CBD ÖL

Erfahrungsaustausch, Fragen und Hinweise zu Medikamenten, die in Zusammenhang mit BurnOut Syndrom verschrieben / verkauft werden.
Benutzeravatar
olja33
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 10:25
Geschlecht: Weiblich
Ich bin: Betroffene(r)
Herkunft: Uelzen

CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von olja33 » Mi 23. Jan 2019, 14:49

Hallo

Hat jemand schon Erfahrung mit CBD Öl gemacht?

Ich habe es mir letzte Woche bestellt, und werde es ausprobieren.

Mein Therapeut meint es hilft sehr gut gegen Unruhe zustände,Ängste (weil es den Mandelkern im Gehirn beruhigt)
und Depressionen sein.

Vieleicht hat es ja jemand schon ausprobiert und mag berichten.


Lg

Belgis
Plappermäulchen
Plappermäulchen
Beiträge: 122
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 18:00

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von Belgis » Mi 23. Jan 2019, 15:18

Hallo olja,

CBD Öl wird immer bekannter. Anscheinend hilft es manchen Menschen.
Ich habe es selber auch mal ausprobiert. Bei mir hatte es leider überhaupt keine Wirkung. Das heißt aber nicht, dass es bei dir auch nicht wirkt.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Ausprobieren.

Benutzeravatar
olja33
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 10:25
Geschlecht: Weiblich
Ich bin: Betroffene(r)
Herkunft: Uelzen

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von olja33 » Mi 23. Jan 2019, 17:47

Hallo Belgis,

darf ich dich fragen welche Stärke(ich habe 8% bestellt) du damals genommen hast und wie lange hast du das Öl genommen?

Lg

Belgis
Plappermäulchen
Plappermäulchen
Beiträge: 122
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 18:00

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von Belgis » Do 24. Jan 2019, 14:09

Ui, das ist eine gute Frage. Das weiß ich leider nicht mehr welche Stärke das hatte. Ich sollte 3 Tropfen Abends nehmen und ich hab jeden Abend um einen Tropfen erhöht bis das Fläschchen leer war. Keine Wirkung.

Ist dein Fläschchen schon angekommen?

Benutzeravatar
olja33
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 10:25
Geschlecht: Weiblich
Ich bin: Betroffene(r)
Herkunft: Uelzen

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von olja33 » Do 24. Jan 2019, 20:28

Hallo
Morgen hole ich sie von der Post ab.
ich werde berichten
lg

Benutzeravatar
olja33
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 10:25
Geschlecht: Weiblich
Ich bin: Betroffene(r)
Herkunft: Uelzen

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von olja33 » Mo 28. Jan 2019, 19:28

Hallo
habe jetzt meine cbd tropfen bekommen,werde dann morgen damit beginnen.
LG

Belgis
Plappermäulchen
Plappermäulchen
Beiträge: 122
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 18:00

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von Belgis » So 3. Feb 2019, 10:21

Hallo Olja,

spürst du eine Wirkung von dem Öl?

Benutzeravatar
olja33
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 10:25
Geschlecht: Weiblich
Ich bin: Betroffene(r)
Herkunft: Uelzen

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von olja33 » Mo 4. Feb 2019, 14:04

Hallo Belgis.
Ich kann irgendwie noch nichts dazu sagen. also ich glaube noch nicht. Ich werde aber bald auf 4 tropfen steigern. ich weis auch nicht ob es sofort wirken muss oder es seine zeit braucht?!lg

Belgis
Plappermäulchen
Plappermäulchen
Beiträge: 122
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 18:00

Re: CBD ÖL

Ungelesener Beitrag von Belgis » Mi 6. Feb 2019, 14:16

Hallo Olja,

hm, soweit ich weiß, ist das kein Spiegelmedikament, also müsste es, wenn es wirkt, sofort wirken.

Liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Foren-Apotheke“